Besondere Kinder - Besondere Freunde: ein Freizeitangebot ... >

Erstellt am 24.05.2018

Was ist das Wichtigste für Eltern? Natürlich, dass ihr Kind glücklich ist. Man braucht nicht lange zu überlegen, was ein Kind unter anderem zum Glücklichsein braucht: Freunde und Spaß. In der Regel ergibt gibt das von alleine. Kinder schließen Freundschaften im Kindergarten, Schule oder in der Freizeit beim Spielen in einer Gruppe.

 

Aber gerade diese, auf den ersten Blick selbstverständlichen Dinge, sind für manche Kinder nicht so einfach. Manchmal müssen wir Eltern da etwas nachhelfen!

 

Ich bin Mama von einem ganz tollen fünfjährigen Jungen. Er liebt es Spaß zu haben. Aber das besondere an meinem Sohn ist, dass er Autismus hat. Aufgrund dieser Beeinträchtigung fällt es ihm sehr schwer Freundschaften zu schließen und mit anderen Kindern einfach Spaß zu haben.

 

Ich als Mama würde mir natürlich nichts sehnlicher wünschen, als dass mein Sonnenschein sich auch in der Freizeit mit anderen Kindern trifft, mit gleichaltrigen spielen kann und endlich einen Freund findet. Aus diesem Wunsch heraus ist die Idee entstanden, mich an andere Eltern zu richten und sich mit ihnen zusammen zu schließen, um ein Freizeitangebot für besondere Kinder zu gestalten.

Das Angebot soll so aussehen, dass man sich einmal in der Woche nachmittags trifft und gemeinsam eine schöne Zeit verbringt. Dabei soll es nicht an Spielen, Toben und einfach Spaß haben mangeln. Wir Eltern hätten die Möglichkeit, untereinander Erfahrungen auszutauschen, ein offenes Ohr für einander zu haben oder einfach uns nett zu unterhalten.

 

Hiermit möchten wir Eltern und Kinder in der Altersgruppe 3 bis 8 Jahre mit Besonderheiten in der Entwicklung zu unserem Treffen ins evangelische Gemeindehaus (Lahnstraße 67) nach Netphen herzlich einladen.

 

  • Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Darina Doberstein unter der Nummer: 0176-23152381.