Durch den Wegfall der Weihnachtsgottesdienste, in denen vor allem für „Brot für die Welt“ gesammelt wird, gehen dieser sehr wichtigen Hilfsorganisation Millionen an Spendengeldern verloren. Gerade jetzt aber . . . >

 ... wird dieses Geld mehr denn je benötigt. Wir möchten Sie und Euch deshalb noch einmal daran erinnern, dass weltweit Menschen in Not sind, die unsere Hilfe brauchen. Es gibt viele Wege und Möglichkeiten zu helfen.

Sie können entweder eine

oder aber

  • auf folgendes Konto direkt überweisen:

    Brot für die Welt
    Spendenkonto: Brot für die Welt

    IBAN: DE10100610060500500500

    BIC: GENODED1KDB

    Bank für Kirche und Diakonie

Auch bequem möglich ist eine

  • Online-Spende:

https://www.brot-fuer-die-welt.de/spenden/jetzt-helfen/spenden.php

Und falls Sie Weihnachtspost bekommen, werfen Sie doch die Briefmarken bitte nicht weg, sondern schneiden Sie sie großzügig aus. Sie können sie dann gerne mitbringen, wenn Sie das nächste Mal in die Kirche kommen, oder sie auch gerne in einer Tüte oder einem Umschlag in den Briefkasten des Gemeindebüros werfen. Bethel sucht händeringend danach.